Rennleitung

 

Robert Schiesser

 

Schweiz

selbstständiger Bauspengler

 

Rennleiter

M

it Robert Schiesser ist es dem Alpirace Team gelungen, einen der erfahrensten Rennleiter der Welt, sowohl für den Cologne Media Cup, als auch für das Alpirace, zu gewinnen.

Robert, der seit 1984 über das national Diploma als Bauspengler verfügt, ist seit 2006 selbstständig tätig. Er ist gebürtiger Schweizer und lebt dort in Koblenz.

Auch Robert verfügt mit über 30 Jahren über eine lange Erfahrung im Schlittenhundesport.

Bereits 1985 startete er bei seinem ersten Rennen, im weiteren Verlauf nahm er in Bad Mitterndorf / Österreich 1992 erstmals an einer IFSS Weltmeisterschaft teil. Seitdem bestritt er viele Sprint und Middle Distance Rennen.

Parallel zu seiner aktiven sportlichen Laufbahn ist Robert seit 1996 als nationaler Rennrichter und seit 1998 als internationaler Rennrichter im Schlittenhundesport unterwegs. Seit 12 Jahren ist er als Rennleiter erfolgreich bei internationalen Events wie Europa- und Weltmeisterschaften für unterschiedliche Verbände im Einsatz.

Von 2013-2017 stand er dem SSV, dem Schweizer Schlittenhunde Club, als Präsident vor. Seit 2016 ist er IFSS Kontinental Direktor Europa und kommissarischer ESDRA Präsident.

Robert gilt als fairer, aber auch konsequenter Rennleiter, der die klare Ansage und deren disziplinierte Einhaltung bevorzugt.

Somit erfüllt Robert nicht nur die internationalen Qualitätsanforderungen, sondern übertrifft diese auf Grund seiner Erfahrung. Er ist für das Alpirace Team die bestmögliche Ergänzung auf der Position des Rennleiters.

 

Detlef Runau

 

Deutschland

Elektromeister i.R.

 

Zeitnahme

B

ereits seit 33 Jahren gehört Detlef Runau zu den erfahrensten Schlittenhundesportlern. Schon 1984 kam der erste Husky ins Haus der Familie Runau. 1986 folgten 2 Malamuten und im Laufe der Jahre wuchs Detlefs Team auf 16 Huskies an.

Früh erkannte Detlef die Notwendigkeit, nicht nur die Leistungen des Schlittenhundesports in Anspruch zu nehmen; sondern ihm auch seine persönliche Leistungsbereitschaft im Bereich von Club, Verband und zahlreichen Rennen zurück zu geben und damit zur Verfügung zu stellen.

Namhafte Rennen, wie z.B. Walbeck oder legendäre Rennorte, wie z.B. Mauterndorf, Nesselwängle im Tannheimer Tal, sowie die Events in Borken und Bielefeld / Senne wurden von Detlef nachhaltig geprägt und konstruktiv unterstützt.

So hat Detlef sich speziell im Bereich der Zeitnahme einen international hervorragenden Namen gemacht. Während dieser Zeit hat er gemeinsam mit bekannten Persönlichkeiten des Schlittenhundesports, wie z.B. Rudi Ropertz, die Rennleitung populärer Veranstaltungen, wie in Bielefeld / Senne, wo er ab 2016 alleiniger Rennleiter wurde, geprägt.

Das ALPIRACE Team ist stolz darauf, mit Detlef einen ebenso erfahrenen Spezialisten, wie auch erstklassigen Sportsfreund, insbesondere für die Zeitnahme beim COLOGNE MEDIA CUP  und der ALPIRACE Trophy, dazu gewonnen zu haben.

Veranstalter

MPM MEDIASERVICE
52525 Waldfeucht

Social Media